20180424 sparda

Praktikum im Bereich Informatik

 

Fachinformatiker für AnwendungsentwicklerFachinformatiker für SystemintegartionTechnischer Angestelter für DatenverarbeitungIT-Systemelektroniker
Betrieb: Hydro Aluminium rolled product GmbH Betrieb: Ineos Köln GmbH Betrieb: Tokai Erftcarbon GmbH Betrieb: Telekom
Ausbildung: 3.Jahre, Verdienst im 3.Lehrjahr bis zu 956€, Realschulabschluss erforderlich, wünschenswert Abitur oder Fachabitur Ausbildung:3.Jahre, Verdienst im 3.Lehrjahr bis zu 956€, Realschulabschluss erforderlich, wünschenswert Abitur oder Fachabitur Ausbildung: 3.Jahre, Verdienst im 3.Lehrjahr bis zu 950€, Realschulabschluss erforderlich Ausbildung: 3.Jahre, Verdienst im 3.Lehrjahr bis zu 950€, Realschulabschluss erforderlich
Tätigkeit: Programmieren, Programme analysieren Tätigkeit: Windows7 und Treiber installieren, Pcs auf-und abbauen Tätigkeit: Tägliche Überprüfung der Terminalserver, Soft-und Hardware überprüfung Tätigkeit: Router konfigurieren, Lan-Boxen austauschen
Vorteil: gute Arbeitszeiten, man versteht die einzelne Programme Vorteil: Gute Arbeitszeiten, man lernt immer neue Mitarbeiter kennen Vorteil:man ist sein eigener Chef, gute Arbeitszeiten Vorteil: Abwechslungsreich, draußen, neue Kontakte
Nachteil: Stress Nachteil: man sitzt häufig im Büro Nachteil: man sitzt viel Nachteil: arbeiten bei jedem Wetter, man bekommt Schwierigkeiten bei Fehlern
Fazit: Man muss diesen Beruf mögen damit man es überhaupt versteht. Und es sollte dich interessieren. Fazit: Der Beruf macht zwar Spaß, aber man ist nicht häufig an der Luft und sitzt viel. Fazit: Nette Praktikumsbetreuer, viel  Abwechslung und interessante Aufgaben Fazit: Es war ein interessantes Erlebnis mit aufregenden Aufgaben.

©: Gian-Luca Schäfer (06/2014)

Go to top