20180424 sparda

Seniorenwohnstift St. Martinus und Diedrich-Uhlhorn-Realschule vereinbaren Kooperation

Bereits zu Beginn des vergangenen Schuljahres hatten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 im Rahmen einer Unterrichtsreihe im Fach Praktische Philosophie die Idee entwickelt, die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenwohnstifts St. Martinus einmal zu besuchen und gemeinsam mit ihnen zu singen. Aus dem einmaligen Besuch wurde ein regelmäßiger Termin einmal im Quartal, bei dem die Schülerinnen und Schüler Gedichte und Texte passend zur Jahreszeit vortragen und Selbstgebasteltes als Andenken verschenken.

„Auf dieser Basis haben wir Ideen entwickelt, wie wir in weiteren Handlungsfeldern gemeinsam kooperieren können“, beschreibt Nadja Pienkowski, Leiterin des Seniorenwohnstifts St. Martinus, die Initiative. Geplant sind nunmehr auch eine Zusammenarbeit bei der Gestaltung von Veranstaltungen und regelmäßige, gegenseitige Besuche, beispielsweise auch beim Tag der offenen Tür oder dem Weihnachtsbasar an der Diedrich-Uhlhorn-Realschule.

Darüber hinaus wird interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, Praktika zu absolvieren und sich auch ehrenamtlich zu engagieren. „Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren von der Kooperation ebenso wie unsere Nachbarinnen und Nachbarn“, freut sich Schulleiterin Anita Piel.

Go to top